Die Bergkristallspitze-Doppelender und seine Kraft

Die Bergkristallspitzen die ich verwende, stammen aus dem Himalaya aus 6.000-8000m höhe und sich viele Millionen Jahre alt.

Wie der Name schon preisgibt besitzt die Bergkristallpsitze-Doppelender zwei Spitzen, jeweils eine oben und unten.

Ich würde immer eine Bergkristallspitze in Form eines Doppelenders als Spitze bevorzugen. Damit habe ich persönlich die besten Erfahrungen gemacht, denn das Sonnenlicht, welches in die Spitze rein scheint, wird perfekt raus reflektiert und ein neues Licht mit neuer Qualität strahlt wieder hervor =). Bei einer einzelnen Spitze würde das Sonnenlicht nicht so gut zurückgeworfen werden können, da der Grund eben, dumpf und nicht klar ist - Der Doppelender wirkt wie eine Art Reflektor. Des weiteren geht der Doppelender tief in den Orgoniten und die Sonnenenergie kann auch dort wirken und die verbauten Heilsteine energetisieren.

Der Mini Chembuster

Der Chembuster wiegt ca 2,5 Kg und ist 30cm hoch.
Mit seinen Kupferrohren leitet er die Energie noch stärker in die gezeigte Richtung, am besten du verlängerst die Rohre noch zusätzlich. Im Baumarkt findest du die Adapter und Rohre, bitte immer Kupfer verwenden.

Wenn du Interesse an Orgonit hast, oder Fragen hast, dann schreib mir doch eine Email =)

Chembuster in Aktion


Ketten / Schmuck

Die Anhänger habe ich in blau (Lapislazuli), rosa (Rhodochrosit) und in grün (Amazonit).

Auf dem Bild links ist der schöne Indigostein Lapislazuli zu sehen, dieser fördert die Aufrichtigkeit, das Selbstvertrauen, löst Blockaden und Ängste.

Mit Schungit und Turmalin kommen noch zwei der stärksten Schutzsteine hinzu, die sehr gut gegen Elektrosmog wirken und das Umfeld Harmonisieren.

eine kleine Spirale verteilt die Energie.

Die Schnur ist aus gewachster Baumwolle =)

Metalle: 24K Blattgold, feinstes Eisengranulat, Kupferspirale

Für mehr Infos klick bitte auf die Bilder =)

Wenn du Interesse an Orgonit hast, oder Fragen hast, dann schreib mir doch eine Email =)